Taco Salat mit veganer Creme Fresh

Mit dem proteinreichen Taco Salat hast du schnell ein tolles, außergewöhnliches Gericht gezaubert, womit du auch super deine Gäste auf einer Party überraschen kannst.

Portionen:

2 – 3

Zutaten:

1 Tüte Tacos

150 g frische Tomaten

1/2 Paprika

1 rote Zwiebel

2-3 Knoblauchzehen

1 Dose Kidneybohnen

3-4 vorgekochte Pellkartoffen (die kannst du auch weglassen, wenn keine zur Hand)

1/2 Eisbergsalat

250 ml passierte Tomaten

100 g Tomatenmark

1 Avocado

1 EL Reissirup oder Agavendicksaft

150 g Seidentofu

1 Zitrone

2 EL Schnittlauch

Salz, Pfeffer und Chilli

Zubereitung:

Die Tomaten und die Paprika in kleine Stücke schneiden und mit zerkleinerten Zwiebeln und Knoblauch in eine Pfanne mit etwas Öl leicht anbraten. Tomatenmark und Reissirup dazu, kurz mitbraten lassen und mit den passierten Tomaten ablöschen. Das ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen und dann mit Pfeffer, Salz und Chilli abschmecken. Abkühlen lassen.

Für die vegane Creme Fresh den Seidentofu, den Schnittlauch und den Zitronensaft im Mixer cremig pürieren und mit Salz abschmecken.

Für die Guacamole die Avocado mit der Gabel zerkleinern, etwas Knoblauch aus der Knoblauchpresse dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Damit die Guacamole nicht braun wird, ist es sinnvoll, hier auch noch etwas Zitronensaft hinzuzufügen.

Den Eisbergsalat, die Kartoffeln und die Kidneybohnen auf dem Teller oder in einer Schüssel anrichten. Dann die Salsa darüber, danach die Creme Fresh und oben drauf die Guacamole. Die Tacos werden zum Teil leicht zerbröselt und auf dem Salat verteilt. Der Rand kann schön mit ganzen Tacos dekoriert werden. Sieht toll aus!

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat 🙂